Evaluationsbericht zur Pilotphase des Projekts „Challenge-based Learning & Coding auf Basis von YouthHackathon” für Digital Innovators @ School

29. Nov 2021

Die Pilotphase des Projektes Digital Innovators @ School ist an ihr Ende angekommen. Hier finden Sie den Evaluationsbericht über “Challenge-based Learning & Coding auf Basis von YouthHackathon“.

Das Projekt „Challenge-based Learning & Coding auf Basis von YouthHackathon” wurde im Frühjahr 2021 als Pilotphase an zwei Volksschulen, einer Mittelschule und einer Allgemeinen Höheren Schule gestartet. An zwei beziehungsweise drei Unterrichtstagen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mithilfe von digitalen Tools wie Lego WeDo, Lego Mindstorm, Stop-Motion oder Scratch Techniken des Programmierens anhand der Design Thinking Methode kennenzulernen.
Die begleitende Evaluierung der projektbezogenen Erfahrungen der beteiligten Lehrpersonen, die durch das wissenschaftliche Team der KPH Wien/Krems durchgeführt wurde, zeigt ein sehr positives Bild. Untersucht wurden didaktische Ziele, eingesetzte Methoden und die verwendeten digitalen Tools genauso wie die Schülermotivation, den Lern- und Kompetenzzuwachs sowie die allgemeine Zufriedenheit aller Beteiligten. Die anfänglichen Erwartungen der Lehrpersonen an das Projekt und die Methode Design Thinking wurden nicht nur erfüllt, sondern teilweise bei weitem übertroffen.

„Ich kann noch sagen, dass wirklich alle Kinder durchwegs begeistert waren von den Workshops. Es hat ihnen wahnsinnig viel Spaß gemacht und auch vom Wissenserwerb hat sich der Workshop ausgezahlt. Also nicht nur zu den Umweltthemen, sondern auch das Arbeiten mit den Programmen, das Arbeiten in der Gruppe, die Fähigkeiten zum Präsentieren, also ganz viele verschiedene Punkte, die wir in zwei Tagen abdecken konnten. Das ist eigentlich eh ein Wahnsinn.“

Aussage einer Probandin – VS

Allgemein betrachtet waren alle Beteiligten, sowohl Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schüler, mit den Inhalten, der Umsetzung und den Ergebnissen des Projekts „Challenge-based Learning & Coding auf Basis von YouthHackathon” vollends zufrieden und empfehlen das Projekt weiter.

„Ich habe auch am nächsten Tag den Workshop mit den Kindern reflektiert und sie waren alle vollends begeistert. Dann habe ich sie gefragt, ob sie es noch einmal machen wollen würden, haben sie alle geantwortet: ‚Sofort, jederzeit!‘.“

Aussage einer Probandin – AHS

Weitere News

Wirtschaftsbildung und Entrepreneurship beim Youth Hackathon

Wirtschaftsbildung und Entrepreneurship beim Youth Hackathon

Auch dieses Jahr fand erneut der Youth Hackathon - ein Wettbewerb zur Förderung der digitalen Grundbildung, als Spezialformat der Digital Innovators @ School - statt, bei dem dieses Mal die Kinder und Jugendlichen Unterstützung von Studierenden der Universität Wien...

mehr lesen